HDD Performance messen mit bonnie++ (Debian/Raspbian)

Die Leistungsfähigkeit eines Servers besteht neben der CPU-Leistung oder auch RAM-Ausstattung aus der Leistungsfähigkeit der Speichermedien. Diese setzt sich zusammen aus Lese- und Schreibperformance. Diese ist nochmals unterteilt in unterschiedliche Datengrößen und unterschiedliche Reihenfolgen (Sequenziell oder auch nicht).

Ein Schönes Tool, um einen Festplatten-Benchmark durchzuführen ist Bonnie++. Es zeigt nämlich mehr Informationen, als nur sequentielles lesen/schreiben, da das einen in der Realität eher untergeordneten Anwendungsfall beschreibt.

Weiterlesen

Tauchlampe Mares EOS-12RZ im Review

Nach dem Beginn meiner Tauchkarriere im Jahr 2013 und den vielen schönen Erlebnissen unter Wasser wächst meine eigene Ausrüstung langsam. Mit der neuen Kamera (Canon G7X Mark II) und dem Unterwassergehäuse von Fantasea folgte das erste Upgrade meiner UW-Ausrüstung. Für den nächsten Tauchurlaub soll es weiterhin eine Tauchlampe geben. Die Mares EOS-12RZ habe ich mir als Erstlampe ausgesucht, die Mares EOS-7RZ als Zweitlampe. Im Folgenden werde ich die EOS-12RZ im Detail vorstellen.

Weiterlesen

File „/usr/lib/python3.5/weakref.py“, line 117, in remove TypeError: ‚NoneType‘ object is not callable

Nach jeder neuinstallation von Openmediavault kommt sie wieder – die nervige Fehlermeldung:

Exception ignored in: .remove at 0xb62ca390>

Traceback (most recent call last):

File „/usr/lib/python3.5/weakref.py“, line 117, in remove

TypeError: ‚NoneType‘ object is not callable

Exception ignored in: .remove at 0xb62ca390>

Traceback (most recent call last):

File „/usr/lib/python3.5/weakref.py“, line 117, in remove

TypeError: ‚NoneType‘ object is not callable

Und jedes mal suche ich die Lösung. Ich selber kenne zwei und suche immer wieder nach der Download-Variante, weswegen ich hier beide Lösungsansätze dokumentiere. Der Fehler selbst ist ein Fehler in Python, der bekannt und in neueren Versionen bereits gefixt ist. Auswirkungen hat es auf die Funktionsweise von Openmediavault nicht. Es ist halt einfach nicht schön.

Weiterlesen

Neato Botvac D7 Connected – Factory Reset

Zuhause werkelt bei mir seit einiger Zeit ein Neato D7. Sehr schön sind bei dem Staubsaugerrobi die virtuellen No-Go-Linien. Etwas nervig die vergleichsweise häufige Erinnerung an die Leerung des Schmutzbehälters nach maximal 150 Minuten und die Erinnerung an den Filterwechsel nach spätestens 3 Monaten. Der Sauger läuft jeden Tag unter der Woche einmal und verheddert sich so gut wie gar nicht. Verschleißteile sind innerhalb eines Jahres auch nicht wirklich wesentlich aufgetreten. In Summe bin ich mit dem Gerät also zufrieden.

Weiterlesen

Debian 10 (Buster) – SVN Server Installation

Bei mir dient Subversion schon länger zur Codeverwaltung. Darin kann ich einfach verschiedene Projekte releasefest speichern. Manche bevorzugen git, aber in einer „single developper“ Umgebung, die nicht veröffentlicht wird, reicht mir persönlich SVN aus. Immer wieder kommt die Aktualisierung zum Zuge und dabei setze ich immer wieder einen Server neu auf. Dieses mal hat es den SVN Server getroffen. Dieser wird mit Debian 10 (Buster) komplett neu aufgesetzt.

Weiterlesen

Packetfence NAC (Network Access Control) auf Debian 9.9 installieren

Packetfence ist eine Open Source network access control (NAC) Lösung. Mit Packetfence kann die Netzwerksicherheit signifikant erhöht werden. Voraussetzung dafür ist ein gutes Verständnis von VLAN und ein wenig Erfahrung von der Arbeitsweise von 802.1x. 

Aktuell (August 2019) liegt Packetfence in der Versionsnummer 9.0.1 vor für die Betriebssysteme Debian und CentOS. Es existiert ebenfalls eine „ZEN“ (Zero Effort NAC) Lösung, also eine virtuelle Maschine (OVF und als Live-USB Stick).

Weiterlesen

Unterwassergehäuse für die Canon G7X Mark II

Für den Tauchurlaub soll es nach ersten Erfahrungen mit einer günstigen Panasonic Lumix DMC-TZ6 im originalen UW-Gehäuse von Panasonic ein Upgrade geben. Dazu habe ich mir die Canon PowerShot G7X Mark II zugelegt. Testberichte gibt es zu dieser Kamera genug – Wichtig finde ich noch zu erwähnen (für alle, die nicht RAW fotografieren), dass es keinen one-push-whitebalance mehr gibt, wie es bei der G7X der Fall ist. Mit der Auswahl dieser Kamera kommt als nächster Schritt die Auswahl des Gehäuses. Hier gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Gehäuse, jedoch kaum einen Vergleich der Gehäuse untereinander. Deswegen habe ich im Rahmen meines Auswahlprozesses einen Vergleich erstellt.

Weiterlesen

RAID Rebuild Status anzeigen (debian)

Befindet sich das RAID in OpenMediaVault (Debian) einem Rebuild Status und man möchte sehen, wie weit es bereits fortgeschritten ist, kann man das auch über die Console (SSH) erledigen. Natürlich muss SSH erst im Webinterface von OMV aktiviert werden. Alternativ wird dieser Status auch im Webinterface angezeigt (hab ich mir sagen lassen 😉 ).

Weiterlesen

mdadm – RAID5 Festplatte im Software-RAID unter Debian tauschen

Immer mal wieder muss man für das Software RAID5 unter Debian Festplatten tauschen (größere, fehlerhafte, …). Die Wichtigsten Befehle habe ich hier im Folgenden dokumentiert. Das funktioniert grundsätzlich vollkommen problemlos, wenn man weiß, was man tut.

Also bitte die folgenden Befehle nur einsetzen, wenn man weiß, was man hiermit so tut.

Weiterlesen