EggBot – Sammelsurium

Ostern steht mal wieder vor der Türe – da wird der EggBot wieder angeworfen. Da ich mir jedes mal aufs neue Vorgehen und Einstellungen heraussuchen muss, habe ich mir die Grundlegenden mal dokumentiert.

Eggbot Pro

Bei EggBot wird mit Inkscape und dem dazugehörigen EggBot Plugin gearbeitet. Ich selbst habe meinen EggBot Pro bei Amazon gekauft. Gerade kurz vor Ostern ist der immer recht schwierig zu bekommen.

Stifte

Bei den Stiften habe ich sehr viele unterschiedliche Stifte in unterschiedlichen Stärken ausprobiert. Bei mir im Standard sind nun die zwei Strichstärken 0,3 und 0,6 vorhanden. Die 0,6er sind sehr gut für flächiges, große Schrift, etc. Die 0,3er sind schon eher für Details.

Gekauft habe ich konkret fürs Eier bemalen folgende Stifte:
STAEDTLER triplus 334 SB10 – 0,3mm
STAEDTLER Lumocolor 318 WP8 Folienstift – 0,6mm

Wer mehr Farbauswahl haben will, kann auch die S-Box als 20er oder 40er kaufen. Die 0,6er haben leider nicht so viel Farbwahl.
STAEDTLER triplus 334 SB20 – 0,3mm
STAEDTLER triplus 334 SB40 – 0,3mm

Schrift

Text erstellen, in die richtige Größe und Position bringen
Farbe Kontur festlegen: Shift + Klick unten auf die Farbleiste (Sinnvoll ist die ähnliche Farbe wie nacher der Druck)
Farbe Füllung festlegen: einfacher Klick (Keine Farbe – das rote X in der Farbleiste)

Pfad -> Objekt in Pfad umwandeln

Hatchfill

Erweiterungen -> Eggbot -> Hatchfill
Ausgewählt: Vorschau (ganz unten)
Hatch angle (degrees): 45
Nicht ausgewählt: crosshatch
Ausgewählt: Connect nearby ends
Range of end connections: 3
Ausgewählt: Inset fill from edges

Für Stift 0,6 und voll gefülltes Objekt

Hatch spacing (px): 14
Inset distance (px): 5
Tolerance: 3

Für Stift 0,3 und sichtbares Hatchfill

Hatch spacing (px): 15
Inset distance (px): 1
Tolerance: 3

Anwenden

Anwenden, Schließen

Mehrfarbiges drucken

Hilfreich ist es, wenn man sich „Marker“ an die Stifte macht, damit beim Wechsel die Stiftspitze immer gleich weit von der Halterung weg ist.

Mehrere Ebenen / Layer anlegen. Je Farbe ein Layer.

Als Name für jeden Layer muss am Anfang eine eindeutige Zahl stehen.

Erweiterungen -> Eggbot -> Eggbot Control -> Layers
Plot only layers beginning with „1“
-> Anwenden
Druckt alle Layer, die mit der Nummer „1“ anfangen

Stift wechseln, ohne das EI zu drehen!!!

Plot only layers beginning with „2“
-> Anwenden
Druckt alle Layer, die mit der Nummer „2“ anfangen

Stift wechseln für die nächste Farbe, etc.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .