Neato Botvac D7 Connected – Factory Reset

Zuhause werkelt bei mir seit einiger Zeit ein Neato D7. Sehr schön sind bei dem Staubsaugerrobi die virtuellen No-Go-Linien. Etwas nervig die vergleichsweise häufige Erinnerung an die Leerung des Schmutzbehälters nach maximal 150 Minuten und die Erinnerung an den Filterwechsel nach spätestens 3 Monaten. Der Sauger läuft jeden Tag unter der Woche einmal und verheddert sich so gut wie gar nicht. Verschleißteile sind innerhalb eines Jahres auch nicht wirklich wesentlich aufgetreten. In Summe bin ich mit dem Gerät also zufrieden.

Nachdem ich immer mal wieder ein paar kleine Änderungen am Netzwerk mache, ist der Neato D7 nach einer solchen Änderung nicht wieder ins Netzwerk zurückgekommen. Also keine Statusberichte mehr, keine Schedules mehr. Sehr Ärgerlich. Online und in der App findet man schnell Hilfe für einen Soft Reset:

  • Löschen Sie den Roboter aus der App, indem Sie über das Symbol in der rechten oberen Ecke das Zahnrad neben Ihrem Roboter auswählen, dann den Papierkorb anklicken und den Roboter entfernen.
  • Leeren Sie den Cache der Neato App.
  • Deinstallieren Sie die Neato App und installieren Sie diese neu.
  • Soft Reset: Halten Sie bitte die Starttaste Ihres Roboters ca. 10-20 Sekunden lang gedrückt, bis die LEDs aus gehen. Starten Sie den Roboter dann neu.

Hilft das nicht weiter, gibt es die deutlich härtere Vorgehensweise, nämlich einen Factory reset.

Es werden alle Zeitpläne, der Name des Roboters und die Karten (einschließlich der NoGo Linien) entfernt.

Der Roboter sollte während dieses Vorgangs an der Ladestation stehen:

  1. Öffnen Sie die App und löschen Sie den Roboter aus der App
  2. Schalten Sie den Roboter aus, indem Sie den Startknopf drücken, bis die Lichter aus gehen
  3. Enfernen Sie den Staubfangbehälter
  4. Halten Sie den linken Vorderen und den linken seitlichen Stoßdämpfer fest (auf der selben Seite, wie der Startknopf).
    Stellen Sie sicher, dass die Stoßdämpfer vollständig eingedrückt sind.
  5. Während Sie den linken vorderen und linken seitlichen Stoßfänger gedrückt halten, drücken Sie bitte die Ein / Aus-Taste einmal bis der Roboter an ist.
    NUR ein und aus Taste loslassen.
  6. Halten Sie die Stoßstangen vorne links und seitlich links weitere 10 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie dann los.
  7. Der Roboter durchläuft einen Reset-Vorgang. Dies kann bis zu 10 Minuten dauern.
    Die zwei LEDs neben dem Ein- / Ausschalter blinken (dies ist normal).
    Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird der Roboter von selbst neu gestartet.
    Sollte dies nach 20 Minuten noch nicht geschehen sein starten Sie den Roboter bitte selbst neu. Das der Roboter komplett eingeschalten ist, bemerken Sie daran, dass der Roboter die Melodie abspielt.
  8. Setzen Sie bitte den Staubbehälter wieder in den Roboter ein.
  9. Verbinden Sie den Roboter erneut mit der App. (Dieser Vorgang entspricht dem ersten Anschließen eines Roboters).

Der Roboter sollte sich jetzt in der Faktoryversion der Firmware 4.0.0 – ### befinden.
Sie sollten darüber informiert werden, dass ein Update verfügbar ist. Nach der Installation des Updates muss der Roboter wieder mit der App gekoppelt werden (rechts oben Robi über das Menü in der App).
Installieren Sie dieses bitte und versuchen Sie dann erneut den Roboter über die App zu steuern.

Danach sollte alles wieder wie gewohnt funktionieren.

Falls nicht – der Neato Support ist erstaunlich schnell und gut!

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .