RAID Rebuild Status anzeigen (debian)

Befindet sich das RAID in OpenMediaVault (Debian) einem Rebuild Status und man möchte sehen, wie weit es bereits fortgeschritten ist, kann man das auch über die Console (SSH) erledigen. Natürlich muss SSH erst im Webinterface von OMV aktiviert werden. Alternativ wird dieser Status auch im Webinterface angezeigt (hab ich mir sagen lassen 😉 ).

Den Stand kann man über diesen Befehl anzeigen lassen:

mdadm --detail /dev/md127

Und man erhält eine Ausgabe, die ähnlich wie diese hier aussieht:

/dev/md127:
Version : 1.2
Creation Time : Sun May 12 16:41:43 2013
Raid Level : raid5
Array Size : 8790795264 (8383.56 GiB 9001.77 GB)
Used Dev Size : 2930265088 (2794.52 GiB 3000.59 GB)
Raid Devices : 4
Total Devices : 4
Persistence : Superblock is persistent

Update Time : Thu May 16 18:57:18 2013
State : clean
Active Devices : 4
Working Devices : 4
Failed Devices : 0
Spare Devices : 0

Layout : left-symmetric
Chunk Size : 512K

Rebuild Status : 74% complete

Name : NAS:R5 (local to host NAS)
UUID : xxxxxxxx:xxxxxxxx:xxxxxxxx:xxxxxxxx
Events : 40

Number Major Minor RaidDevice State
0 8 0 0 active sync /dev/sda
1 8 16 1 active sync /dev/sdb
2 8 32 2 active sync /dev/sdc
3 8 48 3 active sync /dev/sdd

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .