Archiv der Kategorie: Router

TomatoVPN mit Username / Password Authentifizierung

Ich beschreibe hier in aller Kürze, wie man den openVPN-Zugang eines Tomato-Routers um eine Authentifizierung mit Benutzername und Passwort erweitert. Bei mir wird aktuell tomatoVPN von Keyth Moyer eingesetzt. Da das letzte Update jedoch im Januar 2010 veröffentlicht wurde, kann ich diese Firmware (Stand 2013) nicht mehr empfehlen. Eine Alternative könnte hier beispielsweise tomato by Shibby sein.

Man könnte sich Fragen: Warum der Aufwand mit Benutzername und Passwort? Hinterlegt man in Tomato nur einen Key, der unbemerkt in die falschen Hände gerät, könnte ein Fremder Zugriff auf das Heimnetzwerk und alle dort vorhandenen Daten und Dienste erlangen. Auch könnte man über diese zusätzliche Authentifizierung mehrere Benutzer für openVPN zulassen und diesen den Zugriff bei Bedarf entziehen. Das ist eine komfortable Lösung, bei der man nicht immer das Zertifikat neu erstellen und an die berechtigten Benutzer verteilen muss.

Weiterlesen

Script in Tomato dauerhaft speichern und ausführen

Möchte man ein Script bzw. mehrere Scripte dauerhaft in Tomato einrichten, kann man das komfortabel über das Webinterface realisieren. Der Vorteil dieser Lösung ist es, dass man nicht über ssh und die Consolen-Befehle gehen muss und eignet sich daher auch für Anwender, die die Console meiden.

Bei mir kommt aktuell der Linksys WRT54GL zum Einsatz. Mittlerweile kommt der Router aber was die Leistung angeht (nur 54MBit WLAN und 100MBit LAN) an seine Grenze, weswegen zukünftig voraussichtlich ein Asus RT-N66U N900 zum Einsatz kommen wird.

Weiterlesen

NAS automatisch per WOL (Wake on LAN) wecken

Diese Anleitung zeigt, wie man ein NAS mit einem Linux-basierenden Router über Wake on LAN (WOL) genau dann aufweckt, wenn man diesen tatsächlich im LAN benötigt. Das Bash-Script wird dazu auf einem Tomato-Router eingerichtet und sucht aktiv nach eingeschalteten Rechnern im Netzwerk.

Weiterlesen